Der Aufstieg zum Heiligtum

Inszenierende Architektur am Beispiel von Jerash
(spezieller Dank an Georg Melloni)
 


Den Cardo (Hauptstraße) kreuzend beginnt der Aufstieg zum Artemis-Tempel, 
dem Zentralheiligtum der Stadt.


Das Portal zum Treppenweg.


Die Architektur gibt immer wieder den Blick auf den Tempel frei ...


... bzw. entzieht ihn ihm.


Dann steht das eigentliche Ziel vor Augen: Der Himmel.


Auf der Höhe angelangt, durchschreitet der Pilger den Temenos (Vorhof) 
und steht vor der Cella (Allerheiligstem).



Jordanien
Wissenschaftliche Exkursion
17. 26. Februar 2001
Leitung: Prof. Theodor Seidl, Theologische Fakultät der Universität Würzburg
Ein Bildbericht von Michael Pfeifer
Zurück zur Hauptseite
Mail